Fleischgerichte

Sonntags gehörte er immer auf den Tisch, der Braten. Und auch sonst ist für so manchen eine Mahlzeit erst richtig gut, wenn ein ordentliches Stück Fleisch dabei ist. Hier also Rezepte für die Jäger unter uns.

Schweinemedaillons mit Bohnen-Gratin

(für 2 Personen)

Zutaten:

  • 300g Schweinefilet
    6 Scheiben Speck
    400 g Grüne Bohnen1,5 EL Öl
    Salz
    Pfeffer aus der Mühle

    (Für die Sosse)
    30 g Gorgonzola Käse
    1 TL Gemüsebrühe, instant
    125 ml Milch
    3 EL Butter
    1,5 EL Mehl
    ½ Zwiebel
    1 Zweig Thymian
    1 Zweig Petersilie
    Salz
    Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Marlies schneller Nudelsalat

Zutaten:

  • 300 g Nudeln (Farfalle)
    400 g Fleischsalat
    1 kleine Dose Erbsen
    1 kleine Dose Pilze in Scheiben
    1 kleine Dose Mandarinen
    1 EL Senf
    Pfeffer, Salz
    Schnittlauch

Zubereitung:

Nudeln bissfest garen und abkühlen lassen.
Fleischsalat mit Mandarinen und Saft in den Topf geben, Erbsen und Pilze dazu (ohne Flüssigkeit) und mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Senf abschmecken.
Mit den Nudeln vermischen und ca. 2 Stunden durchziehen lassen.

Pute in Granatapfelsauce (Persische Küche)

Zutaten für vier Personen:

  • 500 g Putenbrustfilet
  • 1 große Zwiebel
  • 200 g Wallnüsse
  • Granatapfelmark
  • 3 Eßl. Tomatenmark
  • eine Hand voll saurer getrockneter Pflaumen

Zubereitung: